Stoffwechselkur life plus

Stoffwechselkur life plus

Stoffwechselkur life plus
Mit der Stoffwechselkur Life Plus kommt wieder Bewegung ins Spiel. Die Gewichtsreduktion ist maßgeblich mit dem Stoffwechsel verbunden. Oft hören wir das Wort, doch welchen Sinn hat der Stoffwechsel eigentlich? Die Nahrungsaufnahme und deren Vorgänge sind seine Aufgabe. Um diese funktionstüchtig zu erhalten, muss der Stoffwechsel, wie man so schön sagt, angekurbelt werden. Dabei unterscheidet sich der katabolische und anabolische Stoffwechsel. Zum einen wird Energie gewonnen, zum anderen wird Energie verbraucht. Ein Wechselsystem das ineinandergreift und den Organismus am Laufen hält.

Bei vielen Menschen ist aber gerade das durch falsche Ernährung, Stress und wenig körperlichen Ausgleich zum Erliegen gekommen. Hier bietet sich die Stoffwechselkur Life Plus an. Ein Nahrungsergänzungsmittel das die Pfunde als Unterstützung, wieder purzeln lässt. Doch ist auch Eigeninitiative gefragt. Der 3-Stufen-Plan als Anregung, hilft zudem das Stoffwechselsystem zu aktivieren. Nach den vielen Tagen des Überflusses kommt die obligatorische Diätphase. Dabei wird die Kalorienzufuhr reduziert und die Proteinzufuhr erhört. Nur noch ca. 700 kcal darf dem Körper täglich zugeführt werden. Gerade das Ausschwemmen der Fette, Giftstoffe und Zucker sind wichtig. Mit ungesüßtem Tee oder Wasser und davon gut 3 Liter. Damit kein Jo-Jo-Effekt entsteht, kann die Ernährung nach ca. 4 Wochen wieder angehoben werden. Diese Phase nennt sich auch Stabilisierungsphase. Die Kost sollte ausgewogen sein und mit vielen frischen Produkten und Ballaststoffen bereichert werden. Diese Erhaltungsphase ist mit der Stoffwechselkur Life Plus am einfachsten zu bewerkstelligen.

Problemzonen, Lustlosigkeit und Antriebsschwäche sind immer ein Zeichen davon, dass der Stoffwechsel lahm gelegt wurde. Die Quittung für ungesunde Ernährung und die Folge von Krankheiten. Schnell schleichen sich Diabetes, hoher Cholesterin und Bluthochdruck, sowie Herz-Kreislauferkrankungen ein. Eine Bereicherung und Wohltat für den Organismus. Die Kur für jedes Alter. Gerade bei älteren Frauen nach den Wechseljahren, wird das Wachstumshormon Somatropin nur noch in geringen Mengen produziert. Was eine schwindende Muskelmasse bewirkt. Mit der Stoffwechselkur werden die Strukturen wieder angeregt und aktiviert. So entsteht ein optimaler Fettstoffwechselausgleich und Muskelaufbau. Auch die Endorphine, unser Glückshormone sind wieder regsam und bringen ein Wohlbefinden zurück.

Ein zentraler Bestandteil der Kur sind zudem Obst und Gemüse. Sie bringen das Gleichgewicht mit sich und können nach Lust und Laune in den Ernährungsplan einbezogen werden. Essen ohne Reue mit Genuss und ohne Kohlehydrate. Übrigens, auch scharfe Speisen mit Pfeffer, dem Piperin und Chili kurbeln den Stoffwechsel in Turbogeschwindigkeit an. Die Fettverbrennung wird aktiviert und die Fettdepots schmelzen. Eine Stoffwechselkur ist eine innerliche Reinigung, dient der Reduktion und Entgiftung von Schadstoffen.